Video-basiertes Lernen

Nichts für Coach Potatoes – Anforderungen an Lernvideos in der wissenschaftlichen Weiterbildung

Workshop, geleitet von Britta Bieberbach und Dorthe Hutz-NierhoffmuseOn | weiterbildung & netzwerk (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg)

 

Die Vermittlung bzw. Aneignung von Lerninhalten mithilfe von Videos bietet – im Vergleich zu Textformaten - auf den ersten Blick einen leichten und motivierenden Zugang, birgt andererseits aber das Risiko einer geringeren Verarbeitungstiefe. Anhand von Beispielen verschiedener Videoformate sowie Evaluationsergebnissen von Proband_innen aus den wissenschaftlichen Weiterbildungsangeboten von museOn | weiterbildung & netzwerk werden grundlegende didaktische Ansätze zur Lernprozessoptimierung beim Videolernen sowie das interaktive Video-Plugin als ein geeignetes Tool auf ILIAS präsentiert. Die Teilnehmenden diskutieren in diesem Workshop Chancen und Grenzen von Edutainment und erarbeiten Kriterien für die lernzielorientierte Gestaltung und Nutzung von Lernvideos.

Britta Bieberbach ist seit 2016 als technische Mitarbeiterin für die Videoproduktion bei museOn | weiterbildung & netzwerk verantwortlich.

 

Dorthe Hutz-Nierhoff ist seit 2016 als wissenschaftliche Mitarbeiterin für Mediendidaktik bei museOn | weiterbildung & netzwerk für die didaktische Konzeption, Umsetzung und Betreuung des Weiterbildungsangebots auf ILIAS verantwortlich.

Go back

Last Change: 2019-04-29 07:56:09